DER TOD wandert weiter durch die Welt, um seine Aufgaben zu erfüllen. Er hat sich bisher nie Gedanken darüber gemacht, dass er gerne eine Wahl habe bei dem, was er tue. Die Begegnung mit Louna lässt ihn inzwischen anders darüber denken.

 

Nach dem Tod ihrer Eltern steht Louna unter Schock. Von einem Moment auf den anderen redet sie nicht mehr. Sie kann nicht begreifen, dass sie nicht mehr da sind. Sie erschafft sich eine eigene, neue Welt, in der DER TOD ihr ein lieber Freund wird.

 

Gebundenes Buch, 262 Seiten,

mit farbigem Leseband,

Preis: 14,99€

ISBN 978-3-9817631-0-2

Altersempfehlung: ab 16 Jahre

auch als ebook erhältlich: 4,99 €

ISBN 978-3-7393-2393-0     

ISBN 978-3-7380-4488-1

 

 

Einbandgestaltung und Innenillustration:

Art by Missi Love

www.missi-love.com                                                                                   

 

Die Schwestern Louna und Solveigh verlieren durch einen Autounfall ihre Eltern. Während Solveigh, das jüngere Mädchen, den Glauben zu Gott findet, steht Louna unter Schock und redet nicht mehr. Sie bildet sich ihre eigene Welt in der sie sich aus einem Wolkengebilde heraus einen Freund erschafft. Dieser Freund ist der TOD, der ihr in unterschiedlichen Darstellungen erscheint. Unbewusst setzt sie sich auf ihre ganz eigene Art mit dem Verlust der Eltern auseinander. Der TOD besucht sie in ihrer Welt und geht mit ihr auf Reisen, wobei es um die Fragen geht, die uns Menschen zum Thema Tod beschäftigen.

- Gibt es Gott? Wenn ja, ist er gut? (So wie es Solveigh glaubt.)

-Gibt es eine Seele? Wenn ja, was könnte sie sein?

-Was ist der Sinn des Lebens?

Einmal Mondstern und zurück wird aus Lounas Perspektive erzählt, so wie sie das Leben nach dem Tod der Eltern wahrnimmt.

 

Rebecca Hünicke hat in ihrem Beruf als Erzieherin unterschiedlichste Erfahrungen mit Kindern gemacht, die einen Verlust zu verarbeiten hatten. Diese fließen in die Geschichte ein und machen sie zu einem wörtlichen Bilderbuch.

Fazit: Kinder gehen völlig anders und viel realistischer mit dem Tod um als Erwachsene.

 

Als Runa am Morgen erwacht, ist nichts mehr so, wie es gestern noch war. Aron und Fera sind spurlos verschwunden, aber nicht nur sie. Ganz Dorfland ist verwüstet und nieder-

gebrannt, und von den Menschen fehlt jegliche Spur.

Verzweifelt und auf sich alleine gestellt versucht Runa in ihrem Zuhause zu überleben. Doch ihre Einsamkeit ist nicht von langer Dauer, denn die Bewohner eines alten Zauber-

buches ermutigen sie zu einem gefährlichen Abenteuer. Zusammen mit den Hutlingen Heno und Henora und dem Igel Bronto begibt sie sich auf eine Reise ins Ungewisse.

 

Eine magische Abenteuergeschichte über wahre Freund- schaft, großen Mut und Vertrauen.

 

illustriertes Taschenbuch, 368 Seiten

Preis: 9,99 €

ISBN 978-3-9817631-1-9

Altersempfehlung: ab 10 Jahre

auch als ebook erhältlich: 4,99 €

ISBN 978-3-7393-4191-0

ISBN 978-3-7380-6403-2

Einbandgestaltung und Illustrationen:

Art by Missi Love

www.missi-love.com                                                                                

                                                                                                                      

                                                   

                                                                                                             

 

Das Abenteuerleben der Büchernärrin Runa setzt sich fort.

 

 

 

In Dorfland ist der Alltag wieder eingekehrt, und die Bewohner sind dabei, ihre vergangene Schreckensherrschaft zu überwinden. Ihre Stadt erstrahlt allmählich im neuen Glanz, was sie auf eine gute Zukunft hinblicken lässt. Auch Runa, ihre Familie und ihre Freunde haben in ihr altes Leben zurückgefunden. Doch der Kontakt zu ihren kleinen Freunden, den Hutlingen und dem Igel Bronto, ist seit dem Sieg über Zeron abgebrochen. Das Buch Die Waldgeschichten verwehrt der Büchernärrin seitdem seine Öffnung.

 

 

 

Die Waldgeschichten führen hinter verschlossenen Seiten weit weg von Dorfland ihr Eigenleben weiter. Eine ungeahnte böse Macht bedroht die Bewohner aller Waldländer und versucht mit aller Kraft, ihr friedliches Leben zu zerstören. Alle Hoffnung liegt nun bei Runa. Als sich das Buch völlig unerwartet erneut öffnet und den Waldkauz Danurys verschlingt, begibt sich das Mädchen auf eine Reise in den Sommerwald. Die Füchse, Familie Reineke, und die Dachse, Familie Grimbart, begleiten sie auf ihrer Suche nach ihren Freunden.

 

illustriertes Taschenbuch, 345 Seiten

Preis: 9,99 €

ISBN 978-3-9817631-3-3

Altersempfehlung: ab 10 Jahre

auch als ebook erhältlich: 4,99 €

 

Einbandgestaltung und Illustrationen:

Kunst vom Niederrhein - Anja "Missi" Richter

www.missi-love.com

 

 

 

 

An ihrem 18. Geburtstag verlässt Hanna Hals über Kopf ihre Familie und ihr so scheinbar idyllisches Heimatdorf Rothwald. Unbeantwortete Fragen treiben sie genau drei Jahre später nach Hause zurück.

 

Der Rothwälder Fotograf Christian erstellt zum 700-jährigen Jubiläum Rothwalds einen Bildband über das Leben der letzten 100 Jahre des Ortes. Als Hanna das Buch von ihrer Familie zum Geburtstag geschenkt bekommt, kann sie dem Geschenk zunächst nichts abgewinnen. Aber als sie auf einem Foto vom Dorffest 1936 ihren Großvater zu erkennen glaubt, ist ihr Interesse für das Leben Rothwalds erwacht.

 

Hanna weiß nicht viel über ihre Großeltern. Das Bild ermutigt sie, sich mit ihrer Vergangenheit zu befassen. Für sie scheint dort der Schlüssel zu liegen, mit dem sie die die Tür zu ihrem eigenen Leben öffnen kann.

 

Eine Spurensuche, die in ein düsteres Kapitel der deutschen Geschichte führt.

 

Als Rebecca Hünicke dieses Buch zu schreiben begann, waren bereits 30 Jahre vergangen, als sie zum erstem Mal vom 2. Weltenkrieg und seinen Greueltaten erfuhr. Bereits als Sechsjährige war es ihr ein Anliegen das Unverständliche zu verstehen. Die Autorin wollte nicht ganz allgemein über den Nationalsozialismus schreiben, sondern befasste sich speziell mit den eng verbundenen Themen Euthanasie und Zwangssterilisation. Es war ihr wichtig, sich an die historischen Fakten zu halten und hat für das Buch recherchiert und Gespräche mit Zeitzeugen geführt. Im Anhang findet sich zusätzliches Quellenmaterial zu den Themen und der persönliche Beweggrund zum Schreiben des Buches der Autorin. 

 

 

Einbandgestaltung und Innenillustartion:

Art by Missi Love

www.missi-love.com

Roman

Taschenbuch, 528 Seiten

Preis: 11,99 €

ISBN: 978-3-9817631-2-6

auch als ebook erhältlich: 4,99 €

ISBN: 978-3-7427-5578-0

ISBN: 978-3-7394-0789-0